Spandau Altstadt

Die Altstadt Spandaus ist als Ausflugsziel nicht zu vernachlässigen.

Es handelt sich hier um einige Straßenzüge und Plätze welche der Altstadt zu zurechnen sind.
Am Rathaus Spandau beginnend endet sie am Juliusturm, besser gesagt am Kolk. Rechts und links eingegrenzt durch die Breite Straße und den Altstädter Ring.
Ein Teil der Altstadt wurde zur Fußgängerzone umgewandelt, natürlich nicht wegen der schönen alten Gebäude sondern vielmehr wegen der vielen Geschäfte und Kaufhäuser die auch nicht gerade 800 Jahre alt sind wie Spandau selbst. Es herrscht immer ein reger Betrieb in der Einkaufsmeile und Umgebung, auch nach Geschäftsschluss ist die Gegend nicht “tot” sondern durch die vorhandenen Restaurants und Wohnungen ist auch nach 20:00 h noch Leben in der Altstadt.

An der Ritterstraße/Kirchgasse befindet sich die St .Nicolaikirche an der einmal der Ursprung des ältesten und wie ich meine, auch des schönsten Weihnachtsmarkt Berlins war. Inzwischen erstreckt er sich durch die komplette Altstadt im Dezember jedes Jahres und soll einer der größten in Europa sein. Wir Berliner hatten es ja schon immer gerne etwas größer in unserem “Weltstadtwahn”.

Mein Lieblingsviertel in der Altstadt ist Kolk über die Straße Am Juliusturm zu erreichen.
Kolk liegt am Havelkanal nahe einer Schleuse. Im Zentrum dieses Viertels befindet sich die St. Marienkirche, die älteste Marienkirche der Stadt. Dort finden auch öfter div. Musikveranstaltungen statt. Viele sehr alte Häuser säumen die mit Kopfstein gepflasterten, engen Straßen. Geschäfte existieren hier leider nicht mehr und die letzte alte Gaststätte ist auch geschlossen worden. Aber einige der alten Häuser sind sehr schön in Stand gesetzt und verkauft oder vermietet worden.

Überquert man den Havelkanal auf der Juliusturmbrücke so kommt man zu der in unmittelbarer Nähe gelegenen Zitadelle. Auch ein kultureller und historischer Höhepunkt der Stadt über den aber gesondert zu berichten wäre.

Am Schluss sei noch erwähnt, das Spandau nur über 4 Brücken zu erreichen ist, von Berlin aus gesehen. Will man einen Spandauer ärgern so braucht man nur einen möglichen Verlust der Brücken anzudeuten.

Die Altstadt Spandau ist mit U und S-Bahn gut zu erreichen. Zu fahren bis S- Bhf. Spandau oder U-Bhf. Spandau oder Altstadt Spandau. Von den Bahnhöfen aus fällt man fast schon in die Altstadt.

Der Besuch der Altstadt kostet keinen Eintritt, Zitadelle aber ja. Es gibt viele Restaurants und Kaffees in der Altstadt die einen gerne innerhalb eines normalen Preissegmentes bewirten.

 

Für uns Berliner ist der Besuch sicher eine besondere Bereicherung und sagt uns einiges über den Ursprung Spandaus. Für Touristen ist es sicher in Verbindung mit einem Besuch der Zitadelle ein lohnendes Ausflugsziel nur ca. 25 bis 30 Minuten von Berlin entfernt.

About these ads

8 thoughts on “Spandau Altstadt

  1. Ja da kann man mal sehen, was auch Spandau bei Berlin zu bieten hat :) Finde es immer wieder erstaunlich, dass viele nicht wissen was Spandau alles zu bieten hat ;) Damit meine ich auch nicht das Nachtleben :D

    Viele Grüße

    Peter89

  2. Oh was für eine schöne Ecke Berlins! Das sieht alles sehr einladend für einen ausgedehnten Spaziergang aus und diese Seite Berlins kannte ich auch noch gar nicht. Vielen Dank für’s Zeigen und herzliche Grüße ins schöne Berlin. :)

  3. Das ist ja Wahnsinn, so viele schöne Bauten und das wußte ich bis jetzt auch noch nicht.
    Danke dafür, ein ganz wundervoller Tipp.
    Grüßlis ♥ Marianne

  4. Lieber Michael,

    ich möchte mich heute mal ganz herzlich für Deine Berlin-Streifzüge bedanken. Berlin ist schon immer ein Wunschziel von mir das ich bisher leider noch nicht geschafft habe. Um so mehr freue ich mich, dass Du die schönen und dem normalen Touristen unbekannten Ecken zeigst.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes 3. Adventswochenende
    LG Harald

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s