Olympiastadion

Als das Berliner Olympiastadion 1912 -13 in Berlin entstand, befand es sich noch nicht in dem heutigen Zustand. 1936 erhielt Werner March nämlich einen Auftrag zur Umgestaltung des Stadions da es zum Austragungsort der Olympischen Spiele 1936 bestimmt wurde.

Es entstand eine überaus symmetrische Anlage für 110 000 Zuschauer und gleich noch ein „Aufmarschgelände“ für 500 000 Menschen dazu, dem Maifeld. Da Geld keine Rolle zu spielen schien kamen gleich noch ein Hockey-, ein Reit- und ein Schwimmstadion hinzu. Die heutige Waldbühne war ebenfalls in den Gesamtkomplex einbezogen.

Die Architektur wird heute als monumentalisierend bezeichnet und hat inzwischen wohl auch viele Gegner gefunden da sie in erster Linie mit dem Größenwahn der NS-Zeit verbunden wird.

Diese Zeit ist zum Glück vorbei, aber wenn ich mich so umschaue in Berlin und den Rest der Welt, würde ich mal sagen, dass der Größenwahn in der Architektur absolut nicht vorbei ist!

Übrigens wurde nach dem Krieg hier gar nicht mal so wahnsinnig viel verändert, nur eine Komplettsanierung des Stadions da es überaus baufällig erschien, alles übrigens in Anlehnung an das Ursprüngliche Erscheinungsbild. Vier Jahre betrug die Umbauzeit und 2004 wurde es wiedereröffnet. Nun hatte es auch ein rundum Dach, tadellose Beleuchtung und natürlich Technik nach neusten Stand.

Sitzplätze können 75.000 Zuschauer finden um sich beispielsweise irgendwann in ferner Zukunft auch mal wieder ein Spiel mit Hertha BSC anzusehen. Bis es soweit ist, kann man das Stadion aber auch einfach so besuchen, entweder mit Audio-Guide oder in Begleitung eines eingeborenen Herthafans.

Ich war in Begleitung meiner Kamera dort und finde die Architektur sehr interessant, besonders die klaren Linien.

*Öffnungszeiten*:

Nov.- März 9-16 Uhr, März-Mai 9-19 Uhr, Juni – Sept. 9-20 Uhr, Sept.- Okt. 9-19 Uhr

Eintrittspreise:

4,- Euro, erm. 3,- Euro, Family Card 8,- Euro

Erreichbar:

S – Bahn Olympiastadion

U – Bahn Neu Westend

About these ads

3 Gedanken zu “Olympiastadion

  1. Speziell das zweite und das vorletzte Bild haben es mir sehr angetan! Ich mag diese Symmetrie auch gerne.
    War dieser transparente Teil der Überdachung schon früher vorhanden? Mein einziger Besuch dort liegt so lange zurück, dass ich mich überhaupt nicht daran erinnern kann.

Was ich noch zu sagen hätte...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s